Unter diesem Motto stand die Demonstration anlässlich des Main-Tauber-Weihnachtszirkus‘ in Bad Mergentheim, bei der auch die Linksgrüne Jugend vertreten war.

Als Gruppe mit insgesamt 38 Teilnehmern demonstrierten wir am Samstagnachmittag gegen die Ausbeutung von Tieren im Zirkus. Die Demonstration, initiiert von Marie-Christin Endres und Carolin Kästner, soll auf Tierquälerei aufmerksam machen, denn die Haltung der Tiere in Zirkussen ist alles andere als artgerecht. Es handet sich hier um Dressur geprägt von Zwang und Gewalt.

Die nächste Demo findet am 28.12. statt. Hier wird LGJ Mitglied Smilla Huck eine Rede halten.

Autorin: Antonia Heyder


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.